Neuer Vorstand des Zentralrats

Veröffentlicht in: Vereinsarbeit | 0

Vorsitzende/Doppelspitze: Herr Safet Disli / Frau Tahli Burunacik

In der Mitgliederversammlung am 06.11.2016 in Oldenburg wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Nach zwei Jahren erfolgreicher Arbeit im Zentralrat der Jesiden in Deutschland wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder entlastet und schieden aus Ihren Ämtern aus. Die anwesenden Mitglieder dankten ihnen herzlich für die geleistete Arbeit und das stete
Engagement für die jesidische Community/Zentralrat der Jesiden in Deutschland.

Der bisherige Vorstand, darunter der Vorsitzende Herr Telim Tolan, sein Stellvertreter Herr Süleyman Kaya, Pressesprecher Herr Holger Geissler, Generalsekretär Sahap Dag und der
Religionsbeauftragte und persönlicher Berater des Vorsitzenden Herr Chaukeddin Issa, zogen anschließend eine sehr positive Bilanz ihrer Tätigkeit und verließen mit erhobenen Hauptes
Ihre Ämter. Der Einsatz habe sich mehr als gelohnt und sollte im Sinne des scheidenden Vorstands fortgeführt werden.
Nicht anwesend war Songül Tolan, die im Jahr 2014-2016 als
internationale Pressesprecherin sehr gute Arbeit geleistet hat.

In den anschließenden Wahlen wurde der neue Vorstand für die kommenden zwei Jahre bestimmt.

Folgende Personen werden diese verantwortungsvolle und für unsere Jesidische Religionsgemeinschaft immens wichtige Aufgabe übernehmen:

Vorsitzende/Doppelspitze: Herr Safet Disli / Frau Tahli Burunacik
Generalsekretär: Herr Sahap Dag
Religion: Herr Chaukeddin Issa
Jugend: Frau Gulistan Ak
Recht u. Frauen: Frau Dilan Issa
Integration: Herr Ismail Altan
Schatzmeister: Herr Hikmet Tolan
Soziales u. Kultur: Herr Sait Cengiz

Sonderbeauftragter für humanitäre Projekte: Herr Telim Tolan

Somit tritt eine fast komplett neue und motivierte Mannschaft ihren Dienst im Vorstand des Zentralrats der Jesiden in Deutschland an. Der neue Vorstand ist sich der Bürde und
Verantwortung seiner Aufgaben bewusst und wird dabei tatkräftig von ehemaligen Vorstandsmitgliedern unterstützt.