Nie wieder Opfer sein!

Eingetragen bei: Events, HomeSlider, Vereinsarbeit | 0

Am Freitag, 24.02.2017 und Samstag, 25.02.2017 fand die Veranstaltung “Nie wieder Opfer Sein” in Oldenburg statt, bei der wir ebenfalls mitgewirkt haben.

Zu Gast waren unsere Schwestern

  • Nadia Murad, UN Sonderbotschafterin für die Würde der Opfer von Menschenhandel
  • Lamija Adschi Baschar, ausgezeichnet mit dem “Sachrov Preis” der EU
  • Farida Khalaf, Autorin des Buches “Das Mädchen das den IS besiegte”

Am Freitag berichtete Nadia Murad über ihr Schicksal und das Leiden der Jesiden. Am Samstag standen Lamija Baschar und Farida Khalaf im Dialog mit den Besuchern zum Thema Demokratie im Wandel, den Kampf für Menschenrechte, sowie Hilfe für die Genozid Opfer.

Zudem informierten das Staatsministerium Baden-Württemberg und die Niedersächsische Staatskanzlei über die vom ZYD initiierten Sonderaufnahmeprogramme der traumatisierten Frauen und Kinder. Der ehemalige ZYD, vertreten durch Safet Disli, berichtete über seine Aktivitäten für die Opfer des IS in Kurdistan, Griechenland und Deutschland.

 

Es war wieder einmal eine emotionale Veranstaltung mit starker Aussagekraft. Solche Veranstaltungen sind sehr wichtig und werden deshalb auch in Zukunft immer von uns mitgetragen.