Bundestagsabgeordneter Johann Saathoff (SPD) zu Gast in unserem Vereinshaus

Am Freitag, den 25. Januar 2019, folgte der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff der Einladung des Yezidischen Kulturvereins in Ostfriesland e.V. zu einem traditionellen yezidischen Frühstück im Vereinhaus in der Gemeinde Moormerland im Landkreis Leer. Dabei wurden interessante Themen besprochen.

Johann Saathoff zeigte sich sehr interessiert an den Sorgen und Nöten – und vor allem Ängsten – der in den heimatlichen Regionen bis heute noch lebenden Yeziden, welche durch die anwesenden Vorstandsmitglieder des Vereins anschaulich und nachvollziehbar zum Ausdruck gebracht wurden. Dabei nahm er auch Vorschläge auf, wie der seit vielen Jahren herrschende Bürgerkrieg – und Krieg unter Beteiligung anderer Länder – in Syrien, aber auch im Irak, beendet und dauerhaft für Frieden gesorgt werden könnte.

Ein weiteres Thema dieser sehr erfreulichen Begegnung war das vom Bundesinnenministerium geförderte Integrations-Projekt des Vereins MIO-Miteinander in Ostfriesland. Diesbezüglich zeigte sich Herr Saathoff sehr aufgeschlossen gegenüber einer zukünftig konkreten Zusammenarbeit.”

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei Herrn Saathoff für seinen Besuch!