Dieter Baumann zu Gast bei uns

Am Dienstag, den 05.03.2019, folgte Dieter Baumann unserer Einladung zu einem Gespräch und besuchte uns somit in unserem Vereinshaus. Herr Baumann ist regional, aber auch überregional bekannt als Unternehmer, sowie CDU Politiker. Es war nicht das erste Mal, dass Herr Baumann uns diese Ehre erwies.

Das Vergnügen hatten wir bereits vor einigen Jahren und durften dabei feststellen, wie umfangreich Herr Baumann sich mit dem Thema Êzidentum und Êziden im allgemeinen auseinander gesetzt hat.

Wie wir bereits einige Male angekündigt haben (Ein umfassender Informationsbericht zu diesem Thema folgt in kürze), ist der Yezidische Kulturverein in Ostfriesland e.V. Projektträger des vom Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge geförderten MIO Projektes. MIO steht hierbei für “Miteinander in Ostfriesland” und ist ein konzeptionell von uns entworfenes Integrationsprojekt, welches auf die nachhaltige Integration von zugewanderten Mitbürgern in Ostfriesland, aber auch die Sensibilisierung und Aufklärung der aufnehmenden Gesellschaft abzielt.

In einer gemütlichen Atmosphäre, haben wir Herrn Baumann das Projekt vorgestellt und uns allgemein zu diesem Thema ausgetauscht. Herr Baumann bat uns freundlicher Weise direkt seine Unterstützung an und wir freuen uns auf gemeinsame Maßnahmen in der Zukunft.